TCB Sommerfest 2018

Am 11.08.18 findet unser Sommerfest statt !

2. LK-Tour Erwachsene

Plakat LK-Tour 2018a-klick

H 50 Verbandsliga

Unsere Herren 50 verlieren beim VFL Kamen 1:8
– es war mehr drin !!! —-
Am 09.06.18 fuhren unsere Herren 50 zum favorisierten VFL Kamen. Die Einzelspiele endeten zwar mit einem enttäuschenden 1:5, der Verlauf war aber viel enger, als es das Ergebnis vermuten lässt.  Michael Köhler gewann an Pos. 1 gegen Andre Kruck völlig verdient 6:0/1:6/10:7. Pauli verlor an Pos. 2 gegen Dirks Hendrixs nach zunächst deutlicher Dominanz noch 6:4/5:7/8:10. Genauso unglücklich war das Einzel von Stefan König. Er verlor gegen Thomas Preuss 4:6/6:2 und nach 7:2 Führung im Entscheidungs-Tie-Break 10:12. Helmut hatte gegen Marcus Dahmann beim 2:6/3:6 genauso wenig Chancen wie auch Bruno beim 0:6/3:6 gegen Jürgen Eilert. Wolfgang Neumann verlor 4:6/2:6. Es war auch ohne rosarote Brille einfach mehr drin. Sehr, sehr schade. Die Doppel wurden nicht mehr gespielt und mit 3:0 für Kamen gewertet.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nun müssen für den erstrebten Klassenerhalt die beiden letzten Spiele
gewonnen werden.  Alles Gute ! Come on !

Herren BK

Unsere 1. Herren gewinnen gegen Werdohl 8:1

Unsere 1. Herren um Mannschaftsführer Karl Bäumner gewinnen auch Ihr 2. Spiel mit 8:1 gegen Werdohl und sind jetzt Tabellenführer. Tobias Siebel gewann an Pos. 1  sehr knapp gegen Marcel Dzaja mit 5:7/7:6/6:4. An Pos. 2 ging das Einzel von Stefan Schwenzfeier nach hartem Kampf im 1. Satz leider mit 6:7/0:6 verloren.  Alle 4 weiteren Einzel gingen glatt in 2 Sätzen an den TCB, sodass man schon nach den Einzeln mit 5:1 in Führung lag. Die Doppel gingen ebenfalls deutlich an uns. Somit konnte ein verdienter 8:1 Sieg verbucht werden.  Klasse Leistung !  —Die Ergebnisse im Einzelnen:

Freundschaftsspiel unserer Herren Ü60- Ü80

 

Freundschaftsspiel der Herren Ü60/Ü70/Ü80 mit TuS Ferndorf beim TCB
Am  Dienstag , den 29.05.18  fand unser erstes Freundschaftsspiel mit dem TuS Ferndorf statt.  Bei wunderschönem, fast schon zu heißem Wetter wurde die Begegnung in einem besonderen Modus ausgetragen. Das besondere war diesmal,  dass wir nicht gegeneinander, sondern miteinander spielten. Das heißt: es spielten immer 1 Ferndorfer mit einem Buschhüttener gegen einen Ferndorfer und einem Buschhüttener. Die 1. Runde wurde über Losentscheid zusammengewürfelt, die 2. Runde wurde ungefähr nach Spielstärke der Teilnehmer zusammengestellt. Danach hat man bei gutem Essen und excellenter Stimmung noch einige Ballwechsel Revue passieren lassen .
Da es allen so gut gefiel, wurde direkt ein Rückspiel für September in Ferndorf verabredet.

Herren 50.1

Herren 50 des TCB verlieren in Aplerbeck 3:6

Auch im 2.Spiel der Herren 50 gab es eine Niederlage. Wieder lief es mit 3 Match-Tie-Break-Verlusten nicht ganz so günstig für uns.  Georg Mörmel gewann gegen Pauli 6:4/6:1, Holger Walter gegen Stefan denkbar knapp 5:7/6:3/10:3 und Tom Konsek gegen G. Giesler 6:1/ 6:2. Michael Köhler verlor nach Führung  an Pos.1 gegen Harald Grundmann und hatte beim 7:6/2:6/3:10 mehr Möglichkeiten. Wolgang gewann an Pos. 5 souverän 6:1/6:2 und Helmut an Pos.3 nach 6:2 und Aufgabe. Schulte/König gewannen das 2.Doppel 6:1/6:4, Neumann/Giesler verloren das 3. Doppel nach Führung von 6:2 und 5:3 sehr unglücklich noch mit 5:7 /7:10.
In 14 Tagen geht es weiter in Kamen. Auf geht’s TCB.

« Ältere Beiträge