Herzlich Willkommen beim

TC Buschhütten e. V.

 

Schnuppertennisstunde vereinbaren:

Jetzt hier informieren:

 

My Bigpoint Single Race TCB 

Saison 2024

 

Ergebnisse vom 15.06.24

Herren 55:  kampflos 9:0  gegen TC Grün-Weiß Silschede (Südwestfalenliga)
Herren 60: 3:3 gegen TC Lendringsen (Bezirksliga)

 

Ergebniss vom 12.06.24

Herren 65: 1:5 gegen TC Grürmannsheide (Bezirksliga)

 

Der TC Buschütten freut sich, zur neuen Saison mit der Firma Georg GmbH Maschinenfabrik und der Firma Premio Reifen und Autoservice
zwei neue Werbepartner aus Kreuztal begrüßen zu dürfen.

 

Schnuppertennis beim TC Buschhütten

Am Freitag den 07.06.24 fand der 1. Schnupperkurs für Mitarbeitende und deren Angehörige unseres Kooperationspartners Maschinenfabrik Heinrich Georg  GmbH statt. Nach der Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden Bruno Clemens und der Schatzmeisterin Anette Fath wurden die vier Teilnehmer/innen in zwei Gruppen aufgeteilt. Helmut Homrich aus der Herren 55 und Volker Becker aus der Herren 60 Mannschaft übernahmen jeweils eine Gruppe und führten ein 90 minütiges Probetraining durch. Alle Teilnehmer waren mit großem Ehrgeiz bei der Sache und hatten viel Spaß. Weitere Schnuppertage werden folgen. Die Termine werden auf unserer Homepage veröffentlicht. Dazu sind alle Tennisinteressierte herzlich eingeladen.

 

Ergebnisse vom 01.06.24/02.06.24

Herren 55:  6:3  gegen TuS Neuenrade (Südwestfalenliga)

Herren 60: 1:5 gegen TC Halden 2000 e. V. (Bezirksliga)

Ergebnisse vom 29.05.24

Herren 65: 2:4 gegen TSV Dahl 1878 (Bezirksliga)

25.05.2024

Die Herren 55 Mannschaft hat ihren saisonübergreifenden Negativlauf mit einem Sieg gegen den TV Altenseelbach beendet. Musste sich die Herren 55 Mannschaft im ersten Saisonspiel noch beim Aufstiegsfavoriten TC Lendringsen knapp mit 5:4 geschlagen geben, so gewann man das zweite Saisonspiel deutlich mit 8:1. Die durch die Spielgemeinschaft mit dem TC Kirchhundem und dem TC SW Deuz verstärkte Team stand bereits nach den Einzeln als Sieger fest. Mit einer uneinholbaren 5:1 Führung im Rücken wurden auch die abschließenden drei Doppel allesamt gewonnen.

Die beiden Mannschaftskapitäne Jürgen Lübke (Gastspieler
TC Kirchhundem) und „Pauli“ Schulte beim Siegerbier.

Ergebnisse vom 22.05.24

Herren 65: 0:6 gegen TuS 1890 Rumbeck e. V. TA (Bezirksliga)

Ergebnisse vom 11.05.24

Herren 55: 4:5 gegen TC Lendringsen (Südwestfalenliga)

Herren 60: 1:5 gegen TC Esseltal e. V. (Bezirksliga)

 

 

Zum Lesen des WTV Magazins auf das Bild klicken. Viel Spaß!

___________________________________________________________________

 

Im Januar trafen sich die Spielerinnen unserer Hobbygruppe zum Saisonabschluss 2023 im Hotelrestaurant Stahlberg in Müsen. In geselliger Runde und bei gutem Essen und Getränken wurde es ein gemütlicher Abend.

 

Saison 2023

19.08.2023

Herren 60 – Spitzenreiter zu stark

Im letzten Saisonspiel mussten sich die Herren 60 gegen den Südwestfalenliga-
aufsteiger TC Blau-Gold Arnsberg mit 0:6 geschlagen geben. Die Herren 60 beenden damit die Saison auf dem letzten Tabellenplatz in der Bezirksliga.

Es spielten für den TC Buschhütten: Detlef Althaus, Volker Becker, Jürgen Fries und Uwe Hackler. Im Doppel kam Friedrich Fath für Detlef Althaus zum Einsatz.

12.08.2023

Herren 55 – Niederlage im letzten Saisonspiel

Auch gegen TC RW Bad Laasphe war das Glück nicht auf Seiten des TCB, so dass am Ende ein 4:5 auf der „Anzeigentafel“ stand. Wie schon in der ganzen Saison konnten die knappen Einzel bzw. Doppel im Match-Tie-Break nicht gewonnen werden. Weder Helmut Homrich an Position 2 noch Stefan König an Position 3 konnten ihre Match-Tie-Breaks im Einzel für sich entscheiden. So stand es nach Siegen von Francisco Badillo und Detlef Althaus nach den Einzeln 2:4.

Anschließend konnten zwar durch Homrich/Wolzenburg und König/Althaus noch zwei Doppel gewonnen werden, allerdings musste man sich insgesamt mit 5:4 geschlagen geben und somit belegt der TCB in der Abschlusstabelle den letzten Platz. Trotz des Abstieges aus der Verbandsliga gab es viele schöne Momente in der abgelaufenen Saison. Neue Spieler und Tennisinteressierte sind herzlich eingeladen sich zu melden, da ein Hauptgrund für den Abstieg die viel zu dünne Spielerdecke war.

Es spielten für den TC Buschhütten: „Pauli“ Schulte,  Helmut Homrich, Stefan König, Francisco Badillo, Gastspieler Heiko Wolzenburg und Detlef Althaus

18.06.2023

Herren 55 – Spielabsage!

Das für den 17.06.23 angesetzte Medenspiel der Herren 55 gegen den
TC Rot-Weiß Hardenstein fand nicht statt, da der TCB durch großes Verletzungspech leider keine spielfähige Mannschaft  stellen konnte. Das Spiel wird mit 9:0 für die Hardensteiner gewertet.

14.06.2023

Herren 65 auch im letzten Saisonspiel sieglos

Auch das letzte Spiel der Sommersaison 2023 ging verloren.  Mit 1:5 mussten sich die Herren 65 gegen den TUS 1890 Rumbeck geschlagen geben. In den Einzeln punktete lediglich Jürgen Fries mit 6:1 und 6:1.

Es spielten für den TC Buschhütten: Matthias Holzhauer, Friedrich Fath, Jürgen Fries und Günter Struwe. Im Doppel kam Jörg Nöh für Friedrich Fath zum Einsatz.

07.06.2023

Herren 65 – TC Wilgersdorf  im Doppel stärker 

Auch im dritten Saisonspiel blieben die Herren 65 sieg- und punktlos. Obwohl es nach den Einzeln 2:2 stand, konnte die gute Ausgangslage vor den Doppeln nicht in einen Punktgewinn umgemünzt werden. In den beiden abschließenden Doppeln gelang kein Sieg mehr, so dass die Herren 65  dem TC Wilgersdorf mit 2:4 unterlagen und am Ende mit leeren Händen dastanden.

Es spielten für den TC Buschhütten: Matthias Holzhauer, Michael Münker, Jürgen Fries und Klaus-Dieter Rupprich. Im Doppel kam Juan Garduno für Michael Münker zum Einsatz.

03.06.2023

Herren 55 mussten sich beim den TC Grün-Weiß Frohlinde mit 2:7 geschlagen geben

Sehr schade das die zwei Matches  in der 1. Einzelrunde von Gastspieler Martin Menn an Pos. 2 und Michael Kass an Pos. 6 jeweils im Match-Tie-Break mit 10:8 an die Gastgeber gingen. Stefan König an Pos. 4 gewann sein Einzel souverän. Die beiden sehr knappen Niederlagen im Match-Tie-Break waren sehr bitter, da nach der 1. Einzelrunde sogar eine deutliche 3:0 Führung für den TCB  drin gewesen wäre. Anschließend unterlag auch Detlef Althaus in der 2. Einzelrunde im Match-Tie-Break. „Pauli“ Schulte und Bruno Clemens waren in ihren Einzeln allerdings chancenlos. Somit stand es nach den Einzeln 1:5. In den für den Ausgang der Partie unerheblichen Doppeln holten König/Kass im dritten Doppel noch den zweiten Punkt für den TCB.

Es spielten für den TC Buschhütten: „Pauli“ Schulte, Gastspieler Martin Menn,  Bruno Clemens, Stefan König, Detlef Althaus und Michael Kass. Für die Doppel rotierte Helmut Homrich für „Pauli“ Schulte ins Team.

03.06.2023

Herren 60 haben in der Bezirksliga den ersten Saisonpunkt eingefahren

Durch eine starke Teamleistung gegen den TC Weiß-Blau Hemer reichte es am Ende zu einem gerechten 3:3 Unentschieden. Dabei stand es nach den Einzeln 1:3, doch ließen Götsch/Holzhauer und Fath/Hackler im Doppel nichts anbrennen und glichen zum 3:3 aus.

Es spielten für den TC Buschhütten: Volker Becker, Matthias Holzhauer, Friedrich Fath und Uwe Hackler. Im Doppel rückte Reinhard Götsch für den verletzten Volker Becker ins Team.

31.05.2023

Herren 65 weiter sieglos

Auch im zweiten Spiel gab es für die Herren 65 beim TC Neheim-Hüsten nichts zu holen. Nach dem 0:6 zum Auftakt mussten sich die Herren 65 erneut mit 0:6 geschlagen geben.

Es spielten für den TC Buschhütten: Matthias Holzhauer, Friedrich Fath, Jürgen Fries und Günter Struwe

24.05.2023

Herren 65 mit glatter Auftaktniederlage

Die Herren 65 sind in der Bezirksliga mit einer Niederlage in die Saison gestartet. Gegen den TV Westig musste man zuhause eine 0:6 Niederlage einstecken.

Es spielten für den TC Buschhütten: Matthias Holzhauer, Friedrich Fath, Günter Struwe und Klaus-Dieter Rupprich

20.05.2023

Herren 55 unterliegen 0:9 gegen den Spitzenreiter

Der souveräne Tabellenführer – in den bisherigen beiden Spielen gaben die Hünenburger noch keine Matchpunkte ab – machte kurzen Prozess. Die
Herren 55 waren chancenlos gegen den Hünenburger TC. Mit 0:9 gab es eine klare Niederlage, wobei „Pauli“ Schulte und Bruno Clemens im Einzel und Althaus/Homrich im Doppel nur jeweils ganz knapp im Match-Tie-Break den Ehrenpunkt verpassten. Der Verbandsliga-Klassenerhalt ist für die Herren 55 aufgrund der hohen Niederlage ein Stück unwahrscheinlicher geworden.

Es spielten für den TC Buschhütten: „Pauli“ Schulte,  Helmut Homrich, Bruno Clemens, Stefan König, Francisco Badillo und Detlef Althaus

20.05.2023

TC Halden für Herren 60 zu stark

Wenig zu holen gab es auch für die Herren 60. Beim 0:6 beim TC Halden waren Friedrich Fath, Jürgen Fries, Uwe Hackler und Juan Garduno ohne echte Chance.

14.05.2023

Schwarzes Wochenende für den TCB

Zwei Mannschaften vom TC Buschhütten waren am Wochenende im Einsatz, punkten konnte keine von ihnen. Die erste Saisonniederlage mussten die Herren 55 in der Verbandsliga mit 3:6 im Lokalderby gegen den TUS Ferndorf hinnehmen (siehe Extrabericht). Auch die Herren 60 in der Bezirksliga mussten sich im ersten Saisonspiel gegen TC Werdohl 2 mit 2:4 geschlagen geben.

13.05.2023

Herren 55 mit 3:6 Niederlage im Derby

Bei herrlichem Tenniswetter bestritten die Herren 55 des TCB am Samstag das „Heim-Derby“ gegen den TUS Ferndorf.

Da die Anlagen der beiden Vereine nur einen Steinwurf voneinander entfernt liegen, haben Spiele gegeneinander naturgemäß eine besondere Brisanz – natürlich rein sportlich. Mit einem Sieg hätten die Herren 55 des TCB eine gute Chance gehabt,  einen großen Schritt Richtung  Klassenerhalt zu machen. Die Hoffnungen  zerschlugen sich aber leider bereits in den Einzeln. Trotz tapferer Gegenwehr gingen die Matches an den Positionen eins bis drei alle verloren.

Das Einzel an Position 6 entwickelte sich  zu einem wahren Krimi. Axel Sprenger vom TUS Ferndorf hatte  am Ende die besseren Nerven und siegte knapp mit 3:6, 6:3 und 11:9 gegen Michael Kass vom TCB. Stefan König und Bruno Clemens sorgten mit ihren Siegen für den 2:4 Zwischenstand nach den Einzeln.

Gastspieler Jürgen Balling und Helmut Homrich im Doppel konnten durch einen Zwei-Satz-Sieg noch Ergebniskosmetik betreiben. Die anderen beiden Doppel gingen leider verloren. Bei zwei Direktabsteigern wird es für den TCB nun schwer, die Klasse zu halten.

Es spielten für den TC Buschhütten: „Pauli“ Schulte, Gastspieler Jürgen Balling, Helmut Homrich, Stefan König, Bruno Clemens und Michael Kass im Einzel. Im Doppel kamen Detlef Althaus und Gerhard Giesler für Bruno Clemens und Michael Kass zum Einsatz.

Im Anschluss saß man noch lange gemütlich bei Spießbraten, Salaten und frisch gezapften Bier mit den Nachbarn vom TUS Ferndorf zusammen.

06.05.2023

Überraschender Auswärtssieg beim Westfalenliga-Absteiger TC 22 Rheine

Die Herren 55 des TC Buschhütten konnten als Aufsteiger in die Verbandsliga beim Sai­son­start ei­ne To­p­leis­tung ab­­ru­fen. „Der TC 22 Rheine spielte letztes Jahr noch eine Klasse höher und daher haben wir uns nicht viel ausgerechnet“, so Mannschaftsführer Paul-Reiner Schulte nach dem Spiel. Es kam jedoch alles ganz anders.

Nachdem alle Einzelspiele ausgetragen waren stand es bereits 5:1 für den TC Buschhütten, lediglich das Spiel des an Position drei spielenden Helmut Homrich ging nach fast zwei Stunden reiner Spielzeit mit 6:4 und 7:5 verloren.  Seinen ersten Einzelsieg für den TCB holte dabei Gastspieler Martin Menn an Position zwei.

Durch zwei Doppelsiege von Menn/Homrich und Schulte/König war die Sensation perfekt. Die ersten Punkte in der Verbandsliga waren eingefahren. Mit dem 7:2 Erfolg gegen den TC 22 Rheine wurde gleich ein guter Saisonstart hingelegt.

Es spielten für den TC Buschhütten: „Pauli“ Schulte, Gastspieler Martin Menn, Helmut Homrich, Stefan König, Bruno Clemens und Detlef Althaus

Am kommenden Samstag um 13 Uhr spielen die Herren 55 im Lokalderby ihr erstes Heimspiel gegen den TUS Ferndorf. Mit einem weiteren Erfolg käme man dem Saisonziel Klassenerhalt ein großes Stück näher.