Liebe Tennisfreunde,

da auf Grund der Corona-Verordnungen Versammlungen und Zusammenkünfte seit einiger Zeit nicht mehr möglich sind, möchte ich Euch auf diesem Weg wenigstens eine kurze Info zum Bauprojekt ( Bau einer Wohnanlage auf dem Sportgelände, das an unseren Tennisclub angrenzt , durch die Stadt Kreuztal ) geben. Sicher habt Ihr davon schon in der Siegener Zeitung gelesen, wo der TV Germania/Triathlon  und die Stadt Kreuztal ihr Konzept vorgestellt haben.
Mittlerweile haben wir mit der Stadt Kreuztal sehr fruchtbare Gespräche geführt, über die wir Euch gerne vor Ort bzw. auf unserer Anlage informiert hätten. Wer mehr darüber wissen möchte, kann mich oder auch Fritz Fath gerne anrufen. Sobald die Corona- Einschränkungen entsprechend gelockert werden, machen wir einen Ortstermin, um offene Fragen zu beantworten.  

Ferner freuen wir uns, dass der Antrag beim Landessportbund ( Grundüberholung von Platz 3) im Rahmen des Sport Förderprogramms “ Moderne Sportstätten 2022″ positiv entschieden wurde und wir mit einer Förderquote von ca. 90 Prozent rechnen können.

Herzliche Grüße und bleibt gesund!

(für den Vorstand)

Bruno Clemens

  1. Vorsitzender