Unser 1. Herren gewinnen sensationell mit 5: 4 in Sundern !
Als beim Stande von 1:3 (den Einzelniederlagen von Tobias Siebel, Nico Müller und Jonas Kneisel stand lediglich ein Sieg von Karl Bäumner gegenüber) sowohl Dennis Holzhauer als auch Stefan Schwenzfeier den zweiten Satz verloren, befürchtete unsere Herrenmannschaft bereits eine Vorentscheidung nach den Einzeln. Doch Dennis zeigte ein super Leistung und bezwang Johannes Ostermann 6:3 im dritten Satz. Kurz zuvor hatte Stefan den zweiten Punkt in Ziel erhumpelt. Beim Stand von 5:3 und 15:0 war er kurz vor Ende umgeknickt. Der eigentlich deutlich stärkere, aber noch junge Gegner Louis Padberg konnte die Situation nicht nutzen und so stand es 3:3 nach den Einzeln.
Obwohl wir drei Doppel stellen konnten, trat ein, was zu befürchten war. Unser Doppel 2 Stefan/Jonas musste aufgeben. So kam es auf Doppel 1 und Doppel 3 an. Im dritten Doppel siegten Nico und Dennis souverän 6:2, 6:4. Im ersten Doppel standen Tobias und Karl gegen ihre Einzelgegner allerdings lange auf verlorenen Posten. Insbesondere Sunderns Nr. 1 Aaron Coßmann zeigte seine ganze Klasse. Nach einem 1:6 im ersten Satz wurde die Taktik geändert. Von nun an agierten Tobias und Karl teilweise beide hinter der Grundlinie. Eigentlich schwächer, übernahmen sie nicht nur das Kommando, sondern holten auch den zweiten Satz. Im Match-Tie-Break siegte dann die Erfahrung (10:7) und unsere Herren feierten den Überraschungssieg, der sie nun zum Aufstiegsfavoriten werden lässt.

Ergebnisse !

🙂 🙂  🙂