Herren gewinnen 7:2 gegen Neheim-Hüsten
Einen gelungenen Saisonauftakt konnte unsere 1. Herren verbuchen. Gegen den TC Neheim II konnte ein 7:2 Sieg verbucht werden. Ohne 1 + 2 der Setzliste Leon Zill (Studium Kaiserslautern) und Neuzugang Tobias Siebel (Urlaub) waren die Voraussetzungen nicht perfekt. Dennoch konnte bereits nach der ersten Einzelrunde die Weichen auf Sieg gestellt werden. Stefan Schwenzfeier (2) gewann nach kurzer Schwächeperiode in Satz zwei gegen Fabian Leutner 6:1, 5:7, 6:2. Jonas Kneisel (6) bezwang nach anfänglichem 1:4 Rückstand Tobias Keute 6:4, 7:5.   Lediglich Dennis Holzhauer (4) musste sich gegen den starken Timo Keute 2:6, 2:6 geschlagen gegeben.
Neuzugang Nico Müller (3) steuerte mit seinem ersten Sieg im ersten Spiel für den TC Buschhütten den 3. Punkt bei (7:6, 6:3 gegen Tim Jellentrup). Nach dem Karl Bäumner (1) gegen Torben Keute (7:6, 6:4) den vierten Punkt holen konnte, war es Laurits Krämer vorbehalten, den fünften Punkt gegen Jens Willmes zu holen (6:3, 6:4).
Da Jonas wegen einer Hochzeit nicht mehr Doppel spielen konnte, sorgten nur zwei starke Doppelpaarungen für die Punkte 6 und 7. Schwenzfeier/Krämer und Müller/Holzhauer rundeten so einen gelungenen Saisonauftakt ab. Am kommenden Sonntag geht es dann zur jungen, talentierten Mannschaft des TC Sundern.