Herr 50.2 gewinnen in Brilon mit 5:4
Im zweiten Spiel hat die Herren 50-2 Ihren ersten Sieg beim TC-Brilon mit 5:4 eingefahren. In den Einzelspielen gewannen Detlef Althaus 6:1/6:3, Ralf Hesener (unser starker „Neueinkauf“) 6:2/6:0 und Michael Kass 6:4/6:0 souverän ihre Spiele. Reinhard Götsch gewann nach einem hart umkämpften Spiel 6:4/3:6 im Match – Tie -Break mit 11:9. „Paco“ verlor in einem guten Spiel gegen einen starken Gegner mit 4:6/2:6. Im letzten Einzel verlor Jürgen Fries unglücklich 6:2/3:6 und 8:10 im Match – Tie –Break. Somit führten wir nach den Einzeln 4:2. Den entscheidenden 5-ten Punkt holten dann in den nachfolgenden Doppelspielen die an Nr. 3 stark aufspielenden Detlef/Ralf mit einem 6:3/6:0 Sieg. Die beiden anderen Doppelspiele mit „Paco“/Juan (0:6/3:6) und Michael/Reinhard (3:6/4:6) gingen leider verloren.

Ergebnisse