H 60 verlieren Heimspiel gegen Letmathe

Im 1. Heimspiel hatten unsere Herren 60 den TC Letmathe zu Gast,
der sich als der erwartet schwere Gegner erwies.
Walter Schmalhofer (1:6/0:6), Rolf Vitt (1:6/2:6) sowie Ignaz Seiler (0:6/0:6) hatten nicht den Hauch einer Chance. Lediglich Fritz Fath an Pos. 3 konnte mithalten, verlor jedoch den 1. Satz etwas unglücklich mit 5:7 und gab auch den 2. Satz mit 2:6 ab. Somit war die Begegnung bereits nach den Einzeln zugunsten von Letmathe entschieden.
Das Doppel 1 (Schmalhofer/Fath) ging mit 1:6/2:6 glatt an die Gäste. Spannend wurde es dann im Doppel 2 ! Nach glatt mit 0:6 verlorenem 1. Satz konnten sich Rolf Vitt/Gerhard Schmidt steigern und gewannen den 2. Satz mit 7:5 ! Nach großem Kampf ging der abschließende Match-Tiebreak dann leider mit 6:10 verloren.
Endergebnis also 0:6 ! Nächsten Samstag treten die Herren 60 auswärts beim TC Heggen an.