H 50 verlieren ihr 1. Spiel gegen Rheine

In unserem 1. Saisonspiel hatten wir den  TC 22 Rheine zu Gast. In den ersten beiden Einzeln schickten wir unsere Nr. 4 Stefan König und die Nr. 6 Michael Köhler auf die Plätze. Michael gewann gegen Dirk Terhechte deutlich 6:1/6:3. Stefan verlor das zweite Einzel mit 4:6/1:6 ähnlich klar und hatte am heutigen Tage leider wenig Chancen.
Da Bruno leider kurzfristig erkrankte, rückte Pauli an die Position 1 auf und verlor gegen Matthias Middendorf 1:6/2:6. Helmut Homrich zog sich im Einzel an der Position 2 gegen Martin Middendorf früh eine Verletzung zu, kämpfe sich noch bis in den 2. Satz, mußte dann aber beim Spielstand von 2:6/ 0:3 aufgeben. Gute Besserung !
Wolfgang Neumann gewann an Pos. 3 deutlich in 2 glatten Sätzen gegen Michael Hopster. Jürgen Bree wurde in seinem Einzel an Pos. 5 von seinem Gegner Ulli Steenweg von dessen außerordentlichem kompromisslosem Spiel in ersten Satz mit 1:6 ein wenig überrollt. Im 2. Satz drehte sich das Blatt. Jürgen gewann 6:2. Der Matchtiebreak ging etwas unglücklich  mit 8:10 verloren.
Spielstand nach den Einzeln: 2:4
In der Doppelaufstellung setzten wir alles auf 1. Karte. Unser Doppel 3 Köhler/König gewannen 6:4/6:1. Unser Doppel 2 Neumann/Bree legten gut los und führten 6:3/3:1. Unser Jungs hatten das Spiel bis zu der nun folgenden Verletzung von Wolfgang eigentlich ganz gut im Griff. Das Doppel ging im Matchtiebreak des dritten Satzes mit  8:10 verloren.
Im Doppel 1 verloren Schulte/Pawel mit 1:6/5:7.  Da war mehr möglich. Endstand: 3 :6
Unser nächsten Spiel findet am 13.05.17 13 Uhr in Hagen-Halden statt.