H50 SWL- Sieg im Auswärtsspiel beim MK
Die H 50 des TCB gewinnen im 1. Saisonspiel beim MK-Märkischen Kreis mit 7:2.
In der 1. Einzelrunde gingen wir mit 3:0 in Führung. Stefan König gewann an Pos. 2 gegen Markus Wald 6.3/7:6, Bruno gegen Erol Altun mit 6:2/6:4  und Deltlef Althaus gegen Dirk Wüllner mit 6:2/6:4. Das ging für uns also gut los. In der 2. Runde gaben sich Wolfgang Neumann beim 6:2/6:2 gegen Uwe Preuss und Helmut beim 6:2/6:0  gegen Robert Meigis keine Blöße und erhöhten auf 5:0. Pauli mußte an Pos. 1 gegen den mit  3 LK’s besseren Tennislehrer Uli Hiller antreten. Hier wurde gutes Tennis geboten. Pauli verlor den 1. Satz mit 3:6, drehte im 2. Satz auf, gewann dieses mit 6:1, um dann im 3. Satz=Match-Tie-Break mit 8:10 knapp zu verlieren. Tolles Tennis. Es wurden verletzungsbedingt nur noch 2 Doppel gespielt, die klar an den TCB gingen. Stefan und Bruno gewannen genauso  in 2. Sätzen wie auch Helmut und Detlef. Das 1. Doppel gab der TCB verletzungsbedingt an den MK. Am nächsten Samstag erwartet der TCB im Heimspiel um 13 Uhr die starke Mannschaft von TC SG Hagen.

 

 

 

klick die Fotos zur Großansicht